Ruth S. & Lana | Ismanning

Erstellungsdatum 19.09.2017 08:29

Das ist Lana.
Lana ist eine 9 Monate alte Lagottohündin. Seit sie 11 Wochen alt ist geht sie mit in den Hort. 26 Kinder und 3 Erzieher und Lana in einer Gruppe.
Das klappt hervorragend. Lana hört meist aufs Wort, liegt im Restaurant brav unterm Tisch, sie fährt souverän S-Bahn und Bus und geht Fuß in der Stadt.
Ein Traumhund mit einem Traumcharakter.

Lana.jpg

Doch es gibt - gab einen Haken. Lana blieb nicht alleine zu Hause.
Wir konnten das Haus nicht verlassen, Lana hat ununterbrochen gebellt und war auch sofort total gestresst.
In meiner Not habe ich mich an Tina Profitt gewandt.

Zu meinem Glück hatte Frau Profitt auch innerhalb kürzester Zeit einen Termin für mich frei. Bei mir zu Hause hatten wir ein langes Gespräch über Lana, aber vor allem über mein Verhalten zu Lana und wie Hunde empfinden und was Hunde auch mal aushalten können.
Unser Fazit war bzw. ist: Lana braucht klare Befehle ( die sie ja in anderen Situationen von mir bekommt). Mein Fehler!

Mit der Unterstützung von Tina Profitt habe ich dann auch gleich meine erste Trainingseinheit mit Lana absolviert.
Und siehe da - es hat funktioniert.
Nach gut einer Woche konsequentes Training kann Lana nun gut 2 Stunden stressfrei alleine zu Hause bleiben.

Was für eine Erleichterung!
Vielen herzlichen Dank