Deutsch

OutdoorDOGS - Hundetraining

Hundetraining


"Authentisch sein - darauf kommt es uns an!"

Unser Augenmerk liegt darauf, Menschen & ihre Hunde auf die hohen Anforderungen, die der Alltag heutzutage an uns alle stellt, kompetent und mit viel Empathie vorzubereiten. 

Menschen wie Hunde haben ihre ganz eigenen Persönlichkeiten, Erfahrungen und Fähigkeiten.
Was für den Einen die Lösung, hilft dem Anderen nicht. Offen, respektvoll und mit einem "Rucksack" voller Möglichkeiten finden wir gemeinsam einen Weg, der  alltagstauglich sowie umsetzbar ist und mit welchem Mensch und Hund sich wohlfühlen.

Wir freuen uns darauf Sie und Ihren Hund kennenzulernen.

 

Preise Hundetraining

Erstgespräch 60 Min  |  60 Euro

Einzeltraining 60 Min  |  60 Euro

Verhaltenstherapie 60 Min  |  95 Euro

Telefonberatung 30 Min  |   30 Euro

"Intakte Rüden & Hündinnen, sowie verhaltensoriginelle Hunde sind bei uns Herzlich Willkommen"

Anfahrt im Stadtgebiet von München (mittlerer Ring) kostenlos.
Anfahrt außerhalb Münchens 0,60 Euro pro gefahrenem Kilometer.

Erstgespräch

Beagle

"Wer sind Sie & Wer ist Ihr Hund? Persönlichkeiten erkennen und einschätzen darum dreht sich unser Erstkontakt."

Am Beginn unserer Zusammenarbeit steht ein ausführliches Kennenlernen. Wir machen uns ein erstes Bild, die sogenannte Anamnese.


In diesem Erstgespräch analysieren wir gemeinsam die Themen und Probleme, die den Alltag mit Ihrem Hund erschweren. In  ersten Schritten wird die Struktur optimiert, um dann den Umgang zwischen Ihnen und Ihrem Hund zu verändern.

Einzelberatung

Freddy

"Probleme im alltäglichen Umgang mit Hund können mit Klarheit und einem fachlich fundierten Ansatz in Einzelstunden erfolgreich gelöst werden"

Während der individuell gestalteten Trainingsstunden lernen Sie mit Ihrem Hund durch praktische Übungen, Lösungen für Konflikte zu erarbeiten.

Diese Problemlösungen werden in realistischen und konkreten Situationen angewandt.
Unser besonderes Augenmerk liegt auf der Unterstützung des einzelnen Menschen, damit Sie Ihrem Hund Orientierung und Sicherheit vermitteln können.

Verhaltenstherapie

Pyke

"Wann gilt ein Verhalten als `gestört´ ?"

Definitionen für Verhaltensstörung gibt es derer viele.
Zusammengefaßt kann man sagen, dass entstehende Verhaltensveränderungen - in dem kompletten Spektrum des hündischen Verhaltens (Angst, Aggression, Fortpflanzung, Rast - & Ruhelosigkeit) - erst dann als Störungen bezeichnet werden, sobald diese "Störungen" dem betroffenen Hund die Anpassung an neue oder veränderte Lebensbedingungen in seinem Alltag beeinträchtigen oder gar unmöglich machen.
So schwer die Definition des Begriffes Verhaltensstörung - so umfangreich sind Diagnostik und Behandlung einer solchen.

Unser Team setzt sich aus zertifizierten Hundetrainern, Verhaltenstherapeutisch arbeitenden Tierärzten, Physiotherapeuten & Heilpraktikern zusammen und kann Ihnen in einem solchen Fall mit einem umfassenden Therapieplan zur Seite stehen.

OutdoorDOGS - GRUPPENTRAINING

Gruppentraining


Das Gruppentraining

Weltentdecker, junge Wilde, Prinzessin oder gestandener "Typ" - in unseren Hundegruppen findet jeder seinen Platz.

Wir legen großen Wert darauf dass Ihr Hund lernt sich an Ihnen zu orientieren, seine individuellen Kompetenzen und Stärken auf - & ausbaut, um Ihnen über viele Jahre hinweg ein verlässlicher Partner zu sein.

Sei es das 1x1 des Hunde Knigge oder die hohe Schule des alltäglichen Lebens in unserer Gesellschaft mit Hund - wir stehen Ihnen zur Seite und begleiten Sie auf diesem Weg.

 

Preise Gruppentraining 

Welpengruppe 60 Min  |  25 Euro 

Junghundegruppe 60 Min  |  25 Euro

Eigentlich Gruppe 60 Min  |  25 Euro

Mantrailing 1 Einheit  |  25 Euro

Longieren 1 Einheit  |  25 Euro

OutdoorDOGS Welpengruppe

Welpen1

"Die Welpenzeit ist aufregend, bunt & schön"

So wichtig diese Lebensphase für die Entwicklung eines Welpen ist, so fordernd kann diese auch für die Zweibeiner sein.
In dieser Zeit ihres Lebens, sind Welpen besonders offen für soziale Interaktionen & neue Umweltreize. Deshalb stehen bei unseren Welpengruppen der Ausbau und das Festigen der sozialen Fähigkeiten gegenüber Hund und Mensch im Vordergrund.
Während der Spielphasen, können sich die Welpen unter Artgenossen austesten, Hunde unterschiedlicher Rassen kennenlernen, Spaß haben und auch lernen, wann sie sich zu weit aus dem Fenster gelehnt haben. Sozial gefestige erwachsene Hunde unterstützen uns bei dieser Aufgabe.

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite wenn es darum geht, Ihren Welpen und dessen Verhalten einzuschätzen und gegebenfalls handeln zu können.
So bereiten wir gemeinsam einen Weg damit Sie und Ihr Hund als kompetentes Team, den hohen Anforderungen die unser Alltag an Hund und Mensch stellt gewachsen sind.

Anmeldungen bitte über das Formular oder unter der
0176 / 304 98 516.

OutdoorDOGS Junghundegruppe

Junghunde1

"Lederjacke und Nietenhalsband - unsere Junghunde!"

Dem Welpenalter entwachsen, fängt der Junghund jetzt an seinen eigenen Radius kontinuierlich zu erweitern, die Welt muss entdeckt werden!
Jeder Grashalm ruft seinen Namen & Artgenossen sind um soviel spannender als der eigene Mensch. Auch allein auf Tour zu gehen ist gar kein Problem mehr, denn immerhin - man ist ja schon groß!
Die Halbstarken scheinen vorübergehend nicht erreichbar zu sein, ein Brett vor dem Kopf oder Watte in den Ohren zu haben.
Gerade in dieser Zeit ist es wichtig, sich seinem Hund gegenüber klar auszudrücken, Grenzen zu setzen und über Verbindlichkeiten zu "sprechen".
Das Wahrnehmen und richtige Einsetzen der eigenen Körpersprache sowie kompetent und souverän zu führen, sind wichtige Bestandteile dieses Kurses. Es geht um klare Kommunikation für ein Mit - statt Gegeneinander.
Neben der Orientierung des Hundes am Menschen mit und ohne Leine, liegt der Fokus jetzt auch auf dem Rückruf. Meist hat man es schon geschafft seinem Junghund ein "Sitz" oder "Platz" beizubringen.
Doch gilt das auch noch wenn Nachbar`s Hund vorbeikommt?
Die Lerninhalte sind so aufbereitet dass dieser auch von einem Junghund, dessen Gehirn gerade "wegen Umbau geschlossen" ist, verstanden werden können.

Anmeldungen bitte über das Formular oder unter der
0176 / 304 98 516.

OutdoorDOGS "An sich" Gruppe

Eigentlich1

"An sich…ja, an sich haben Sie gar keine Probleme mit Ihrem Hund."

Sitz, Platz, Fuß sind kein Problem, auch der Rückruf sitzt an sich perfekt (es sei denn Ihr Vierbeiner hat andere Interessen).
Leinenführigkeit kennt er aus dem "FF", es sei denn andere Hunde oder Menschen kommen Ihnen entgegen.

An sich springt er fremde Menschen auch nicht an, außer wenn diese Ihn so nett ansprechen - was kann denn auch Ihr Hund dafür dass er so unwiderstehlich gut aussieht.

Wenn auch Sie das Gefühl haben, dass Sie an sich überhaupt keine Hundeschule brauchen aber Sie dennoch gerne ein bißchen an all diesen kleinen und großen "An sich -Situationen" arbeiten möchten, sind Sie absolut richtig bei uns und unserer "An sich-Gruppe".
Wir bieten Ihnen den idealen Rahmen gemeinsam mit Gleichgesinnten spezielle Themenbereiche zu vertiefen.
In dieser Gruppe geht es um die Basics und um die Hunde, die das manchmal nicht so ganz ernstnehmen wollen.

In entspannter Atmosphäre wollen wir gemeinsam  mit Ihnen an der Erziehung Ihres Vierbeiners zum Alltags- und Familienhund arbeiten.
Mit viel Spaß an der Sache zeigen wir Ihnen, wie Sie zusammen mit Ihrem Hund alltägliche kleine Konflikte lösen können und und ihn nach Abschluss dieses Kurses mit vortrefflichen Manieren ausgestattet, der Welt präsentieren können.

Anmeldungen bitte über das Formular oder unter der
0176 / 304 98 516.

OutdoorDOGS Mantrailing

Mantrailing1

"Nase hoch & ab dafür!"

Der Nase nach - ab in die Welt unserer Hunde.
Es ist beeindruckend zu sehen was unsere Vierbeiner zu leisten in der Lage sind.
Ihre Welt ist von geruchlichen Eindrücken bestimmt. Ob Yorkie oder Rottweiler - hier sind sie alle Spezialisten und durch Mantrailing können wir an dieser, ihrer Welt teilhaben.

Aber Mantrailing ist nicht nur eine beeindruckende Freizeitbeschäftigung - durch das Wechselspiel von "Führen & Folgen" ist es vor allem auch Team - und Beziehungsarbeit.
Denn um die gestellte Aufgabe der Personensuche zu meistern, müssen Hund & Mensch gut aufeinander abgestimmt zusammenarbeiten.

Vorraussetzungen gibt es keine, denn was unsere Hunde brauchen haben sie schon dabei - ihre Nase!

Mantrailing immer Mittwochs & Samstags - Anmeldungen bitte über das Formular oder unter der
0176 / 304 98 516.

OutdoorDOGS Longieren

Longieren2

"Round and round and round it goes...!"

Körpersprachliches Longieren mit Hund ist eine wirklich effiziente Möglichkeit zur Auslastung Ihres Hundes.
Diese Art Beschäftigung fordert und fördert Ihren Hund ebenso geistig wie körperlich und trägt zur Stabilisierung der Mensch-Hund-Beziehung bei.
Für uns stehen bei dieser Art der Arbeit die Beziehung zwischen Mensch und Hund, Themenbereiche wie Nähe, Distanz und deren Zusammenspiel im Vordergrund.

Ob lauffreudig, freiheitsliebend oder mit dem Kopf in den Wolken - durch diese wirklich konzentrierte Arbeit am Kreis lernen diverse Hundepersönlichkeiten Außenreize weitgehend zu ignorieren und sich besser und beständiger im Kontakt mit Ihren Menschen zu befinden.
Dies hat in vielen Fällen durchweg positive Auswirkungen auf den Alltag mit Hund.

Longiergruppen immer Montags & Freitags - Anmeldungen bitte über das Formular oder unter der
0176 / 304 98 516.
 


OutdoorDOGS - Hundbetreuung

OutdoorDogs Hundebetreuung

"Eine Frage des Vertrauens!"

Natürlich ist Hundebetreuung Vertrauenssache! Damit Sie beruhigt und entspannt Ihren alltäglichen Aufgaben nachgehen können, bieten wir Ihnen und Ihrem Vierbeiner individuelle Betreuungslösungen in Kleingruppen an.

Ob Dogwalking, HuTa oder Urlaubsbetreuung - Ihr Hund verbringt den Tag mit uns und zahlreichen Artgenossen. Gemeinsam dürfen sie ausgelassen auf  Grünflächen in und um München oder unserem eigenen Freilaufgelände toben.
Qualität und Sicherheit sind dabei das A und O unserer Betreuung!


Preise Hundebetreuung

Dogwalking 1 Einheit (3 Stunden) | 30 Euro

Tagesbetreuung  (7 - 16 Uhr) | 40 Euro

Urlaubsbetreuung (inkl. Übernachtung) | 45 Euro

Betreuung für verhaltensoriginelle Hunde  >  bitte anfragen


Abhol- und Bringservice inklusive. (im Stadtgebiet von München - Mittlerer Ring)
Außerhalb des Stadtgebietes, Fahrtkostenpauschale von 0,60 Euro pro gefahrenem Kilometer

Termine für Hundebetreuung sind verbindlich.

Bei Rücktritt des Kunden bis zu 1 Woche vor Beginn der Tagesbetreuung/Dogwalking fallen keine Kosten an. Wird diese nach Ablauf der 7 Tages Frist abgesagt, fallen 100% Stornogebühren an.

Bei Rücktritt des Kunden bis zu 4 Wochen vor Beginn der Urlaubsbetreuung fallen keine Kosten an. Wird diese nach Ablauf der 4 Wochen Frist abgesagt, fallen 100% Stornogebühren an.

OutdoorDogs Dogwalking

Dogwalking

"Sozialkontakte im Vorteilspack"

Wir holen Ihren Vierbeiner nach individueller Absprache bei Ihnen Zuhause oder im Büro ab und bringen ihn nach ca 3,5 Stunden wieder zu Ihnen zurück. Die Hundegruppen sind klein gehalten, um den harmonischen Ablauf zwischen den Tieren zu gewährleisten.


Unsere Touren wechseln täglich, um Ihrem Hund die nötige Abwechslung und neue Reize zu bieten.
Dabei werden alle Neuzugänge sorgsam in die Gruppe integriert, denn auch hier kommt die Sicherheit Ihres Tieres an erster Stelle.

OutdoorDogs Tagesbetreuung

Huta

"Ob intakter Rüde, Welpe oder Greis - die Individualität Ihres Hundes steht bei uns an erster Stelle"

Sozialer Kontakt ist für alle Lebewesen unerläßlich, auch für Hunde. Ausgiebige Interaktion mit Artgenossen ist für die Zufriedenheit und Ausgeglichenheit jedes Hundes enorm wichtig.

Allerdings achten wir bei der Betreuung darauf, dass  Größe und Zusammenstellung der Gruppe nicht auf  Kosten des einzelnen Tieres gehen. Nur so können wir auf Charakter und Persönlichkeit jedes einzelnen Gruppenmitgliedes eingehen und dafür sorgen, dass Ihr Hund seine "Freiheit" bekommt.

Neue Gäste werden achtsam in die bestehenden Gruppen eingeführt und integriert.

OutdoorDogs Urlaubsbetreuung

Xana

"Egal ob Kurztrip oder Dienstreise, wir bieten Ihnen eine individuelle Urlaubsbetreuung für Ihren Vierbeiner, falls dieser einmal nicht mit Ihnen auf Reisen gehen kann. Die Betreuung erfolgt in der Gruppe - inklusive viel Auslauf und Familienanschluss!"

Ihr Hund ist bei uns als Familienmitglied fest in den Alltag eingebunden, bekommt sein eigenes kuscheliges Plätzchen zum Entspannen und wird, Ihren Wünschen und seinen Bedürfnissen entsprechend, rundum versorgt.


Tägliche und ausgedehnte Spazierrunden mit  Artgenossen lassen den Trennungsschmerz schnell verfliegen, damit bei Ihrer Rückkehr ein entspannter und ausgeglichener Hund auf Sie wartet.

Wann 08.06.2019 um 10:00 bis
09.06.2019 um 18:00
Wo Schechen bei Rosenheim
Name Tina Profitt
Kontakttelefon 004917630498516
Termin übernehmen vCal
iCal

Lausige Lauscher - DAS Rückrufseminar

Kennt ihr Das?
Die Zeit ist knapp, die Kids müssen in die Schule, die Kollegen sitzen gleich im Meeting und ihr wartet immer noch auf euren besten Kumpel allein am Wegesrand?

Bei uns drehen sich volle zwei Tage rund um das Thema Nähe und Distanz.
In Theorie und Praxis beschäftigen wir uns mit dem Lernverhalten von Hunden und bauen abhängig von Hundetyp und Lernstand gemeinsam mit Euch den Rückruf individuell passend auf.

Datum: 08.06-09.06.2019
Dozentinnen: Tina Profitt & Birte Fuchs

Preis: 295 Euro pro Mensch-Hund Team
Ort: Schechen bei Rosenheim

Wann 15.06.2019 um 10:00 bis
16.06.2019 um 18:00
Wo Schechen bei Rosenheim
Name Tina Profitt
Kontakttelefon 004917630498516
Termin übernehmen vCal
iCal

Mantrailing Special - Trainieren wie die Profis!


Freut euch auf zwei Tage intensive Trailtage mit Bernhard Meyerhofer, einem „echten“ Profi im Bereich des Mantrailens.

Bernhard ist Diensthundeführer und mit seinen Hunden täglich im Einsatz für die Bayrische Polizei unterwegs.
Wir konnten ihn schon für einige Seminare gewinnen und waren von seiner Arbeit begeistert.

Das Seminar macht einfach Spaß! Hunde lieben Nasenarbeit und wir, unter Gleichgesinnten, begleiten,lernen und staunen was unsere Hunde leisten können.
Wir tauschen uns aus und genießen die gemeinsamen Tage in netter Runde.

Nach dem Kennenlernen am Morgen und Einschätzung der Hunde legen wir dann gleich los und kommen ins Tun.
Wir trailen den Tag durch, gegessen wird in den Wartezeiten. Also Lunchpaket nicht vergessen!

Am Abend setzen wir uns dann zum Abendessen zusammen und werden den Tag nachbesprechen und gemütlich ausklingen lassen.

Auf gehts zum Mantrailen!

Preis: 330 Euro pro teilnehmendem Mensch-Hund Team
Dozent: Berhard Meyerhofer mit Unterstützung von Tina Profitt & Birte Fuchs

Ort: Umkreis von Rosenheim

Wann 06.07.2019 um 10:00 bis
07.07.2019 um 18:00
Wo Schechen bei Rosenheim
Name Tina Profitt
Kontakttelefon 004917630498516
Termin übernehmen vCal
iCal

Arbeit mit “ängstlichen“ Hunden - DIE Trainerfortbildung

Mittlerweile sind wir fast täglich in unserer Arbeit damit konfrontiert, ... Hunde mit “Angstproblematik“ werden uns vorgestellt.

Die Besitzer oftmals handlungsunfähig, verzweifelt und aufs äußerste besorgt. Schon vieles versucht, aber nichts brachte eine wirklich nachhaltige Verbesserung des problematischen Verhaltens.

Was sind Ängste eigentlich? Das Spektrum ist groß. Was ist die Biologie der Angst und welche Eskalationstufen gibt es? Woher kommen sie, welche Prozesse im Gehirn spielen eine Rolle und sind maßgeblich an diesem Verhalten beteiligt?

Ein umfassendes Wissen ist nötig um in die kompetente Arbeit mit solch einem Hund zu gehen und sein Verhalten nachhaltig zu verstehen bzw. im Weiteren zu verändern.

In unserem Traineralltag stellen Hunde mit einer Angststörung eine große Herausforderung dar. Die Persönlichkeit des Tieres richtig einzuschätzen und die Problemstellung fachgerecht zu erkennen, erfordert fundamentales Wissen.

Die Seminarreihe beantwortet u.a. folgende Fragestellungen: Wie trete ich so einem Hund entgegen? Wie geht es mir dabei? Was muss ich bereitstellen, will ich in diesem Bereich mit Hunden arbeiten. Wie helfe ich ihm seine Befürchtungen loszuwerden und zu mehr Sicherheit im Alltag zu gelangen? Wie unterstütze ich die Hundehalter?

In der Praxis werden Trainings- u. Therapiemöglichkeiten vorgestellt. Der Erfolg der Arbeit hängt von vielen versch. Aspekten ab, diese wollen wir auch beleuchten.

Mit einer Teilnehmerzahl von maximal 10 Personen und zwei behördlich anerkannten Dozenten mit langjähriger Erfahrung in diesem Bereich, ist eine individuelle Betreuung der Teilnehmer und ein optimaler Lernerfolg gewährleistet.

Diese Seminarreihe beinhaltet vier Module. Um diesem umfassenden Thema gerecht zu werden und die Zusammenhänge zu verstehen, kann diese auch nur als komplett Angebot gebucht werden.

(Bei erstnhaftem Interesse und bei Fragen zu den Inhalten der Module, meldet Euch sehr gerne bei uns!)

Weitere Modultermine: 03./04. August 2019 | 12./13. Oktober 2019 | 09./10. November 2019

Dozentinnen: Tina Profitt & Birte Fuchs
Preis: 1560 Euro pro Teilnehmer
Ort: Schechen bei Rosenheim

Wann 07.09.2019 um 10:00 bis
08.09.2019 um 18:00
Name Tina Profitt
Kontakttelefon 004917630498516
Termin übernehmen vCal
iCal

Mia san Mia - DAS Mehrhundehalterseminar


Sie haben mehr als einen Hund und hätten in der Gruppe gerne mehr Struktur an der Leine oder im Alltag zuhause?
Oder haben gerade erst den zweiten, dritten Hund dazu bekommen und möchten diesen integrieren? Oder es gibt einen Hund der immer gemobbt wird von den anderen, oder einen der immer alle anstachelt....oder,oder?

Es gibt viele Gründe sich für ein Mehrhundehalterseminar anzumelden. Viele Hunde zu führen macht großen Spaß ist aber auch eine große Herausforderung im Alltag!

Denn allzu oft läuft jeder weitere Hund eben nicht mehr einfach mit in der Gruppe. Sind die Persönlichkeiten und daher auch Bedürfnisse der einzelnen Tiere doch zu unterschiedlich!

Hier setzen wir an, was braucht meine eigene Gruppe an Struktur, wie baue ich diese auf oder verändere vorhandene Muster und Abläufe? Ich möchte entspannte Spaziergänge an lockerer Leine obwohl ich vier Hunde führe, was muss ich dafür bereitstellen? Wie erkenne ich die Dynamik in meiner Gruppe, welcher Hund hat welche Rolle? Uvm.

Das Wochenende wird bunt, wollen wir uns doch Euren speziellen Themen widmen! Ihr füllt die Inhalte mit euren Bedürfnissen und Problemstellungen.

Jede Mensch & Hundegruppe wird begutachtet. Wie immer ist uns auch die Theorie sehr wichtig, Verhalten zu verstehen bildet nun mal die Grundlage allen arbeitens!

Wir werden auch hier das aufgreifen was uns unsere Hunde zeigen. In der Praxis suchen wir nach brauchbaren Ansätzen und Lösungen zur Veränderung des Verhaltens der Hunde.

Wir werden einzeln und in Gruppen mit Euch und euren Hunden arbeiten, je nachdem was benötigt wird.
Wir wollen Euch am Ende des Seminares Handwerkzeug mit auf den Weg geben, so dass ihr das erfahrene mit in den Alltag übernehmen könnt.

Datum: 07.09-08.09.2019
Dozentinnen: Tina Profitt & Birte Fuchs

Preis: 300 Euro pro Mensch- mit seinen Hunden
Ort: Schechen bei Rosenheim

Wann 15.12.2019
von 10:00 bis 12:00
Wo Grenzgebiet Deutschland - Österreich
Name Tina Profitt
Kontakttelefon 004917630498516
Termin übernehmen vCal
iCal

Merry Christmas - DER Weihnachts Social Walk

Eine „bewegte“ Einstimmung auf das nahende Weihnachtsfest..., wir wollen mit Euch gemeinsam zum Jahresabschluss eine Wanderung unternehmen.

Je nach Wetterlage suchen wir uns das Ziel aus und hoffen auf eine prächtige Schneelandschaft! Die Hunde dürfen je nach Persönlichkeit miteinander laufen und sich auch mal “unterhalten”.

Wir werden uns mit warmem Punsch/Tee und Gebäck stärken, unsere Hunde in ihrem Tun beobachten und während dieser Situationen die evtl. auch Handlungsbedarf unsererseits erfordern spannende Erkenntnisse sammeln. Habt ihr Fragen hierzu werden diese direkt beantwortet und das gesehene Verhalten erörtert.

Gut geführte gemeinsame Spaziergänge sind unerlässlich sollen Hunde soziale Kompetenz im Umgang mit ihren Artgenossen entwickeln und zu ausgeglichenen und gestandenen Persönlichkeiten entwickeln. Hier können Sie neue Strategien entwickeln und lernen mit diversen Situation umzugehen die ihnen auch regelmäßig im Alltag mit ihren Besitzern begegnen werden z.B. Konflikte und wie sie mit diesen umgehen.

Distanzlose Kandidaten z.B. lernen das ihr Gegenüber sie durchaus in ihre Schranken weisen, und Grenzen aufzeigen kann. Unsichere Hunde profitieren ungemein von einer stabilen Gruppe und lernen auch so ganz eigenständig und losgelöst von ihren Besitzern mit eigenen Befürchtungen anders umzugehen.

Sie können so wichtige Erfahrungen sammeln die ihnen sonst von Ihren Haltern aus Befürchtungen vorenthalten werden. Egal welche Persönlichkeit, alle Hunde können und werden von diesen Hundebegegnungen sehr profitieren und auch ihre Halter können an Stabilität in Hundebegebungen gewinnen und einige ihrer Sorgen abbauen!

Zum Abschluss wollen wir ein gemeinsames Foto von der Meute machen, dass ihr von uns bekommt!

Diese Socialwalks eignen sich für gesunde Hunde und Halter aller Altersklassen, junge Welpen müssen aber evtl. nach einiger Zeit getragen werden, da der Weg zu lang sein könnte.
Hier bitte an einen Rucksack o.ä. für den Hund denken! Hunde die zu aggressivem Verhalten neigen, werden mit Maulkorb geführt, sollten also daran gewöhnt sein.

Trainerinnen: Tina Profitt + Birte Fuchs
Preis: 25.-€
Dauer: ca. 1.5 Std.
Ort: Grenzgebiet Deutschland - Österreich

Juchuuuu....wir haben es geschafft!

OutdoorDOGS wurde im "dogs" Magazin empfohlen. Wir freuen uns eine der 100 Perlen Deutschlands zu sein und werden uns bemühen unserem Ruf weiterhin gerecht zu werden.



Ein guter Hundebetreuer ist mehr wert als Geld. Er bedeutet Seelenfrieden. Denn ist der Hund fröhlich, ist es auch der Mensch. Dogs war auf Perlensuche.
Wer einen guten Hundesitter hat, weiß ihn zu schätzen, hegt und pflegt ihn und empfiehlt ihn möglichst nicht weiter, damit der Platz für den eigenen Hund nicht gefährdet wird. Deutschlandweit gibt es rund 2000 Hundepensionen und 200 Hundetagesstätten.
Die Anforderungen an Hundesitter und Pensionen sind hoch: Der Mensch muss dem Hundesitter oder Betreiber sympatisch finden. Der Hund sowieso.
Ein guter Hundesitter betreut überschaubare Gruppen von Hunden, die möglichst gut zusammenpassen. Werden die Gruppen zum Toben nach draußen gelassen, ist es wichtig, dass Mobber vom Betreuer gestoppt werden, damit das Spiel nicht außer Kontrolle gerät.
Mit anderen Worten: Die Hunde sollen nicht einfach sich selbst überlassen werden, schon gar nicht in größeren Gruppen.

Das Abgeben übrigens, und sei es nur für ein paar Stunden, ist für den Mensch oftmals schwieriger als für den Hund. Er wird die Abwesenheit seines Menschen natürlich bemerken, aber Spaziergänge in Gegenden deren Gerüche er noch nicht kennt, und spielen mit anderen Hunden lenken ihn ab und sind in vielen Fällen ausgesprochen gesund.
Er muss sich einmal auf sein eigenes Sozialverhalten verlassen und nicht immer nur auf seinen Beschützer.

Wenn Sie Ihren Hundesitter gefunden haben, halten Sie ihn fest. Eine gute zuverlässige Hundebetreuung ist so viel Wert wie eine gute Beziehung.

Quelle. "dogs" Magazin Mai-Juni 3 - 2015

Hudson & sein Taschengeld

Ich weiß - ich bin ein Dienstleister der eine Dienstleistung anbietet die entsprechend vergütet wird - und dennoch gibt es Momente wie heute, in denen ich mich wirklich wertgeschätzt fühle. Momente für die Hudson sein "Taschengeld" ausgibt um mir eine Freude zu machen. Ganz einfach so, überraschend & von Herzen. Danke für einen solchen Moment & die Zweibeiner die dir "ihr" Taschengeld dafür geliehen haben.

Ein tolles Geschenk mit einer Widmung die mir wirklich zu Herzen geht:

"Liebe Tina
ich habe etwas Taschengeld gespart, um dir auch mal eine Freude machen zu können.
Ich will Dir "Danke" sagen.
Danke dafür dass ich immer zufrieden bin.
Danke dass ich mich auch mal daneben benehmen darf.
Ohne dich wäre mein Leben ganz schön langweilig.
Ich hoffe Du hast viel Freude mit dem Buch.
Ein Vögelein hat mir gezwitschert, dass es den Anschein hatte, als gefielen Dir die Fotos.
Und du machst ja auch immer ganz tolle Bilder von mir.
Aloha, dein Hudson."

Ruth S. & Lana | Ismanning

Das ist Lana. Lana ist eine 9 Monate alte Lagottohündin. Seit sie 11 Wochen alt ist geht sie mit in den Hort. 26 Kinder und 3 Erzieher und Lana in einer Gruppe. Das klappt hervorragend. Lana hört ...

Elisabeth L. & Zorro | Graz Österreich

Liebe Tina! Du bist mein Licht am Ende des Tunnels. Nach dem Tod meines alten, immer braven Jagdhundes tapste vor über zwei Jahren ein kleiner Riesenschnauzermann namens "Zorro" in unser Leben. ...

Claudia B. & Bella | München

Liebe Tina Schon nach der ersten Trainingseinheit merkte ich, dass das, was Du mir und meinem Hund vermitteltet hast der richtige Trainingsansatz war. Die Arbeit mit Dir stärkte mich mental und ich ...

Sebastian & Andrea K. & Pansy | Gleisdorf Österreich

Liebe Tina. Kurzfassung für Lesefaule: „Tina du hast uns gerettet. Es gibt ein entspanntes Leben an beiden Enden der Leine.“ Die ganze Geschichte fing vor zwei Jahren an. Ein neues ...

Die SIXX Lifestyle Quickies - mit den OutdoorDOGS

Wie geht`s weiter?  Ist ein Welpe erstmal im Haus geht`s auch gleich los mit dem Lernen. Damit der Alltag nicht nur jetzt sondern auch zukünftig reibungslos abläuft.
Jochen & Matthias haben das Abenteuer "Zweithund" gewagt, und wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Seht selbst.

http://www.sixx.de/tv/sixx-quickie/video/4105-sixx-lifestyle-quickie-puppy-2-love-teil-3-clip

"A puppy to love" - der neue Hund für Jochen Bendel

Heute Abend wirds "Welpig"!
Bei "A puppy to Love" (der neue Hund für Jochen Bendel auf SIXX) - geben wir Tipps für Neuzugang Khaleesi, ein knackiges energiegeladenes junges graues Labbi-Mäderl.
Was Gizmo zu dem Zuwachs sagt, und wie Jochen & Matthias mit der neuen Situation umgehen...heute Abend ab 19.15 Uhr auf SIXX.
Wir freuen uns.

http://www.sixx.de/tv/puppy-2-love-ein-neuer-hund-fuer-jochen-bendel/video/11-staffel-1-episode-1-puppy-2-love-ganze-folge

OutdoorDOGS Social Hike:

"Hundebegegnungen und Herausforderungen mit Anspruch"

Unser Social Walk / Hike bietet Ihnen weit mehr als der übliche Spaziergang mit Ihrem Vierbeiner & das alles zusammen mit Gleichgesinnten.

Hier geht es um die alltäglichen Herausforderungen für unsere Hunde - etwa Hundebegegnungen an der Leine, Unsicherheiten oder Aggression. Ziel ist es, Ihnen und ihrem Hund die Möglichkeit zu geben sich zu üben und mehr Sicherheit im Umgang mit diversen Situationen zu gewinnen die im Alltag mit Hund auftauchen können. Ob Frust, Angst, Aggression oder Jagen - für jeden Themenbereich ist etwas dabei.
Getreu dem Motto "I am walking", lernt es sich leicht und in immer wieder wechselnder Umgebung.


Start: 9 Uhr
Treffpunkt: Wird bei Anmeldung bekanntgegeben

Nächster Termin - Sonntag den 22.10.2017! Anmeldung bitte per Formular oder Telefon (0176/30498516)

Preis pro Mensch - Hund Team 25 Euro